Harry Potter und der Orden des Phönix (Joanne K. Rowling)

Genre: Fantasy
Sprache (gelesen): englisch
Sprache (original): englisch
Originaltitel: Harry Potter and the Order of the Phoenix
Lesezeitraum: 11.06.2018 – 03.07.2018

Kurzbeschreibung:

Es sind Sommerferien und wieder einmal sitzt Harry bei den unsäglichen Dursleys fest. Doch diesmal treibt ihn größere Unruhe denn je – warum erfährt er nichts über die dunklen Mächte, die inzwischen neu erstanden sind? Noch ahnt er nicht, was der geheimnisvolle Orden des Phönix gegen Voldemort ausrichten kann … Doch dann schlägt der Dunkle Lord wieder zu. Harry muss seine Freunde um sich scharen, sonst gibt es kein Entrinnen.
(Quelle: www.amazon.de)

Meine Meinung zu dem Buch:

Harry wird erwachsen. Nicht nur muss er sich in Hogwarts entscheiden, welche Laufbahn er später einschlagen will, er wird auch den Mitgliedern des Ordens des Phönix vorgestellt, das ein oder andere Gesicht ist uns bereits bekannt.

Zusätzlich führt Rowling einen weiteren interessanten Aspekt ein, die Macht der Regierung mit Hilfe der Presse die öffentliche Meinung zu beinflussen und rechtschaffende Menschen (oder in diesem Fall Magier) zu diskreditieren. Mithilfe des „Tagespropheten“ macht das Zauberministerium Harry und Dumbledore das Leben schwer.

Ein paar Schüler schließen sich zu ihrem eigenen Schutz zu einer geheimen Vereinigung zusammen welche als bald als terroristisch eingestuft wird während Harrys Verbindung zu Voldemort wächst.

Erwachsene, die Intrigen gegen Jugendliche schmieden, Ministerien, die Propaganda nutzen um die Öffentlichkeit für ihre Zwecke zu beeinflussen und Harry und seine Freunde einmal mehr in Lebensgefahr. Die Geschichte wird immer spannender, viele Charaktäre die immer wieder in einem anderen Licht erscheinen, unvorhersehbare Wendungen – mir graut es jetzt schon vor der Leere die mich ergreifen wird, sobald ich die letzten beiden Bände gelesen habe. Das Ende dieses Bandes hat mir allerdings überhaupt nicht gefallen. Das hat jedoch rein inhaltliche Gründe und ist nicht auf den weiterhin hervorragenden Stil zurückzuführen.

Band 1: Harry Potter und der Stein der Weisen (Joanne K. Rowling)
Band 2: Harry Potter und die Kammer des Schreckens (Joanne K. Rowling)
Band 3: Harry Potter und der Gefangene von Askaban (Joanne K. Rowling)
Band 4: Harry Potter und der Feuerkelch (Joanne K. Rowling)
Band 6: Harry Potter und der Halbblutprinz (Joanne K. Rowling)
Band 7: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Joanne K. Rowling)