Everlasting – Der Mann, der aus der Zeit fiel (Holly-Jane Rahlens)

Genre: Science-Fiction/Romantik/Drama
Sprache (gelesen): deutsch
Sprache (original): englisch
Lesezeitraum: 30.10.2015 – 06.11.2015

Kurzbeschreibung:

Sie ist 250 Jahre vor ihm geboren. Ihre Welt ist dem Untergang geweiht. Setzt er sein Leben für sie aufs Spiel? Man schreibt das Jahr 2264. Zweihundert Jahre nach dem Dark Winter ist das Leben von Harmonie geprägt: Die Liebe existiert zwar nicht mehr, doch die Welt ist von Gemeinsinn und Fortschritt zusammengehalten. Finn Nordstrom, Historiker und Spezialist für die tote Sprache Deutsch, erhält den Auftrag, Tagebücher eines Mädchens aus dem Berlin des 21. Jahrhunderts zu übersetzen. Öde, findet er. Doch dann ist er zunehmend fasziniert von der jungen Frau, die quasi vor seinen Augen erwachsen wird. Kurz darauf darf er ein Virtual-Reality-Spiel testen, das in jener fernen Zeit angesiedelt ist,. Zu seiner Überraschung steht er plötzlich vor der Tagebuchschreiberin – und fragt sich, was das für ein sonderbares Gefühl ist, das ihn plötzlich überkommt. Ohne es zu ahnen, wird er damit zu einem Versuchskaninchen mächtiger Wissenschaftler.

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Endgame: Die Hoffnung (James Frey)

Genre: Dystopie
Sprache (gelesen): englisch
Sprache (original): englisch
Originaltitel: Endgame: Sky Key
Lesezeitraum: 06.10.2015 – 27.10.2015

Kurzbeschreibung:

Schlägt Klugheit Kraft? Die Spieler gehen in die nächste Runde! Zwölf waren auserwählt, aber nur neun haben überlebt. Das gnadenlose Spiel geht weiter. Nachdem Sarah den ersten Schlüssel gefunden hat, ist sie gemeinsam mit Jago nach London geflüchtet. Doch auch dort gibt es kein Entrinnen vor dem Feind, nur knapp entgehen sie einem Anschlag. Jago drängt Sarah, mit ihm nach Peru zu fliegen. Eine folgenschwere Entscheidung, denn Jagos Familie will, dass er Sarah tötet. Wird Jago sich für Sarah oder für Endgame entscheiden?

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Endgame: Die Auserwählten (James Frey)

Genre: Dystopie
Sprache (gelesen): englisch
Sprache (original): englisch
Originaltitel: Endgame: The Calling
Lesezeitraum: 10.09.2015 – 06.10.2015

Kurzbeschreibung:

ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch.
Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Würfelwelt (Karl Olsberg)

Genre: Fantasy/Thriller
Sprache (gelesen): deutsch
Sprache (original): deutsch
Lesezeitraum: 22.09.2015 – 25.09.2015

Kurzbeschreibung:

Irgendetwas stimmt nicht mit der Welt, in der sich Marko unvermittelt wiederfindet, ohne zu wissen, wer er ist und wie er hierher kam. Erst nach einem Moment erkennt er, was ihn stört: Alles um ihn herum besteht aus Würfeln. Verfolgt von Skeletten, Zombies und explodierenden Gurkenwesen muss Marko einen Ausweg aus der Würfelwelt finden. Denn er ahnt, dass nicht nur sein eigenes Leben bedroht ist …

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Pussyterror: Aus dem Leben einer Straßendiva (Carolin Kebekus)

Genre: Komödie
Sprache (gelesen): deutsch
Sprache (original): deutsch
Lesezeitraum: 03.09.2015 – 10.09.2015

Kurzbeschreibung:

Ob Fernsehen, Bühne oder jetzt in ihrem ersten Buch: Die Ausnahmekünstlerin Carolin Kebekus ist bekannt für ihr ungezügeltes Mundwerk. Ihre Paraderolle: eine junge Frau, die ihre Wurzeln in der Kölner Bronx nicht verheimlicht. Warum auch? Gosse kann so sexy sein. Die Comedienne parodiert den ganz normalen Wahnsinn des Lebens bis ins Detail: Ob Pubertätsverwirrungen, Fernsehtrash, Konsumterror oder Porno – unerbittlich konfrontiert sie uns mit den Stereotypen der Geschlechterrollen und spielt mit der ganzen Breite des Ausdrucks: von Mädchen-Charme über Pöbeljargon bis zum Tabubruch – Pussyterror at its best!

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Operation Zombie: Wer länger lebt, ist später tot (Max Brooks)

Genre: Dystopie
Sprache (gelesen): englisch
Sprache (original): englisch
Originaltitel: World War Z: An Oral History of the Zombie War
Lesezeitraum: 19.01.2015 – 03.09.2015

Kurzbeschreibung:

In seiner erschütternden Berichterstattung beschreibt der renommierte Zombie-Experte Max Brooks die größte Katastrophe der Menschheit seit den beiden Weltkriegen: den Krieg der Zombies gegen die Menschheit. Ergebnis ist dieses umfassende Standardwerk. In zahlreichen Berichten, Tonbandmitschnitten von Überlebenden und Interviews mit Experten geht er den Ursachen auf den Grund, lässt Augenzeugen zu Wort kommen und gibt wertvolle Tipps zur Prävention und Verteidigung.

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Der Report der Magd (Margaret Atwood)

Genre: Dystopie
Sprache (gelesen): englisch
Sprache (original): englisch
Originaltitel: The Handmaid’s Tale
Lesezeitraum: 12.12.2014 – 19.01.2015

Kurzbeschreibung:

Die provozierende Vision eines totalitären Staats, in dem Frauen keine Rechte haben: Die Dienerin Desfred besitzt etwas, was ihr alle Machthaber, Wächter und Spione nicht nehmen können, nämlich ihre Hoffnung auf ein Entkommen, auf Liebe, auf Leben…

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Erebos (Ursula Poznanski)

Genre: Thriller, virtuelle Realität
Sprache (gelesen): deutsch
Sprache (original): deutsch
Lesezeitraum: 26.11.2014 – 11.12.2014

Kurzbeschreibung:

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Als Raubkopie geht es von Hand zu Hand und wer es spielt, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Spielregeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance, Erebos zu spielen. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und – wer gegen die Spielregeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann das Spiel auch nicht mehr starten. Merkwürdig ist aber, dass die Aufgaben, die Erebos stellt, nicht in der Welt von Erebos, sondern in der Wirklichkeit ausgeführt werden müssen. Die Fiktion des Spiels und die Realität verschwimmen auf irritierende Weise.
Auch Nick ist süchtig nach Erebos, bis das Spiel ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen. Natürlich führt er diesen Auftrag nicht aus und wird prompt vom Spiel ausgeschlossen. Als auch noch sein bester Freund Jamie schwer verunglückt, begreift Nick: Erebos ist weitaus mehr als nur ein harmloses Computerspiel!

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Der Game Master: Gegen die Spielregeln (James Dashner)

Genre: Dystopie, virtuelle Realität
Sprache (gelesen): Englisch
Sprache (original): Englisch
Originaltitel: Mortality Doctrine: The Rule of Thoughts
Lesezeitraum: 15.11.2014 – 25.11.2014

Kurzbeschreibung:

Michael hat den Weg vollendet. Was er am Ende gefunden hat, hat alles, was er bisher über sein Leben – und die Welt – gewusst hat auf den Kopf gestellt. Er hätte fast nich überlebt. Aber es war der einzige Weg, der VirtNet Security eingefallen ist um den Cyber-Terroristen Kaine zu finden und den „Schlaf“ für Gamer wieder sicher zu machen. Die Wahrheit, die Michael über Kaine herausgefunden hat, ist wesentlich komplexer als sie erwartet hatten und beängstigender als ihre schlimmsten Befürchtungen. Kaine ist eine Tangente, ein Computerprogramm, das ein Bewusstsein erreicht hat. Und Michaels Vollendung des Weges war die erste Stufe, Kaines Masterplan, die Mortality Doctrine, Wirklichkeit werden zu lassen. Die Mortality Doctrine wird die Erde vollständig mit Tangenten-Seelen die von menschlichen Körpern beherbergt werden bevölkern. Jeder Gamer, der in das VirtNet eintaucht riskiert es, das nach dem Auftauchen eine Tangenten-Intelligenz die Kontrolle über seinen Körper hat. Und die Übernahme hat bereits begonnen.

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading

Der Game Master: Tödliches Netz (James Dashner)

Genre: Dystopie, virtuelle Realität
Sprache (gelesen): Englisch
Sprache (original): Englisch
Originaltitel: Mortality Doctrine: The Eye of Minds
Lesezeitraum: 31.10.2014 – 15.11.2014

Kurzbeschreibung:

Michael ist ein Gamer der in der Zukunft lebt. Mit Hilfe einer neuen Erfindung, die das VirtNet genannt wird, können Gamer wie er erleben, mit ihrem ganzen Körper und Geist in eine kontrollierte Fantasie einzutauchen.

Meine Meinung zu dem Buch:

Continue reading